Familie

Erziehen ist kein Kinderspiel. Zuhören, sich einfühlen, trösten, führen, fördern, Grenzen setzen, kommunizieren, Konflikte lösen. Eltern stossen dabei zeitweise an ihre Grenzen und fühlen sich hilflos. Man hat Angst, die Situation gerate ausser Kontrolle und das Kind könnte sich abwenden.

  • „Alles reden nützt nichts mehr“
  • „Wir streiten dauernd über die Erziehung“
  • „Die Schwiegereltern mischen sich immer ein“
  • „Seine und meine Kinder verstehen sich nicht“

Mit einer Beratung soll nicht gewartet werden bis die Fronten zu verhärtet sind.

In der Familienberatung suchen wir nach massgeschneiderten Wegen zur Lösung bei Erziehungsproblemen. Wir schätzen all das, was Eltern bis dahin schon getan haben. Es geht um das gemeinsame Erkennen und Lösen von Verhaltensmustern im Umgang und im Zusammenleben mit Kindern. Ziel ist, dass Eltern und Kinder möglichst wieder viele „gute Momente“ und gegenseitigen Respekt erleben. Wir suchen gemeinsame Lösungen, die den Alltag mit Kindern beruhigen und die Beziehungen untereinander fördern. Es geht nicht darum, dass Eltern sich nur durchsetzen sollen, sonder dass sie ihren Platz als präsente Eltern in der Mitte der Familie einnehmen können. Eltern und Kinder werden unterstützt, Verantwortung für den Veränderungsprozess zu übernehmen. Kinder werden in die Gespräche mit einbezogen.

In dieser Lebenslage empfehlen wir: