Kategorien
Umzüge & Transport

Umzug mit Kindern planen

Planen Sie den Umzug

Wenn Sie ein paar Städte weiter weg oder in ein anderes Bundesland umziehen, sollten Sie GPS, Karten und Atlanten bereithalten. Dies kann besonders hilfreich sein, wenn Sie Freunde und Familienmitglieder zurücklassen, von denen Sie wissen, dass Sie sie wieder besuchen werden. Zeichnen Sie die Reiseroute auf und markieren Sie interessante Orte und Sehenswürdigkeiten, die Sie auf dem Weg besuchen möchten. So vergeht die Reise schneller und wird für Sie und die Kinder interessanter. Halten Sie die Karten auch bei der Ankunft am Zielort bereit. Bitten Sie die Kinder, Ihnen bei der Planung von Routinerouten zu helfen, z. B. vom Haus zur Schule oder vom Haus zum örtlichen Park, Einkaufszentrum oder Kino. TipTop Umzugsservice ist eine gute Option für Ihren Umzug.

Seien Sie ein Tourist am neuen Ort

Sie sind nun schon fast eine Woche in Ihrem neuen Haus. Langsam, aber sicher werden die Kisten ausgepackt, und Sie und die Kinder beginnen, sich in der neuen Wohnung einzuleben. Jetzt ist es an der Zeit, sich in Ihrer neuen Gemeinde einzuleben. Wenn es einen gibt, kaufen Sie sich einen Reiseführer für Ihre neue Stadt. Nehmen Sie ihn und einen Kalender zur Hand und setzen Sie sich mit den Kindern zusammen, um ein paar lustige Ausflüge in die Umgebung zu planen. Ganz gleich, ob Sie sich für eine Apfel- oder Erdbeerernte auf einem örtlichen Bauernhof, einen Besuch im naturwissenschaftlichen Museum oder eine Wanderung, eine Rafting- oder Kajaktour im nahen gelegenen Nationalpark entscheiden – es ist wichtig, dass Sie Ihre Kinder mit einbeziehen und ihnen zeigen, was Ihre neue Heimatstadt alles zu bieten hat. Wenn sie in der Nachbarschaft oder in der Schule neue Freunde kennengelernt haben, sollten Sie jedes Kind ermutigen, einen Freund zu Ihren Ausflügen mitzubringen.